Drei
sam
tal

Berg-Weidenröschen - Epilobium montanum

Berg-Weidenröschen
Blüte eines Berg-Weidenröschens (Epilobium montanum)

Familie: Nachtkerzengewächse
Das Berg-Weidenröschen (Epilobium montanum) ist eine 30 – 80 cm hohe, blass-rosa blühende, mehrjährige, krautige Pflanze. Sie wächst an schattigen Orten, in Laub- und Nadelwäldern bis 2.600 m


Namen

Gattungsname Epilobium spielt auf den Blütenstand an: vom griechischen epi = auf und lobion = Schote, da die Blütenkrone auf dem schotenähnlichen Fruchtknoten sitzt.
Artname montanum, lateinisch montanus (männlich) = Berg-, auf Bergen befindlich, sächlich montanum.


Blüten

Blüten blass-rosa bis purpurrot, 8 – 12 mm lang; Kelchblätter 3,5 – 5 mm lang; Narbe vierlappig
Blütezeit: Juni bis September

Berg-Weidenröschen Berg-Weidenröschen Berg-Weidenröschen
langer Fruchtknoten mit aufsitzender Blüte, von der Seite gesehen Blick in die Blüte Blick in die Blüte, Narbe mit vier Ästen

Fruchtstand

Fruchtstand schmal linealische, schotenähnlich Kapselfrucht, sie springt mit vier Klappen auf, aus denen die Samen austreten. Samen 1 mm lang mit haarig-seidigen Anhängseln für die Windverbreitung.

Berg-Weidenröschen Berg-Weidenröschen Berg-Weidenröschen
Blüte mit langem, unterständigem, gelblich grünem Fruchtknoten Blüte abgefallen, Spitze einer geschlossenen Fruchtkapsel geschlossene Fruchtkapsel
Berg-Weidenröschen Berg-Weidenröschen Berg-Weidenröschen
aufspringende Fruchtkapsel
Berg-Weidenröschen Berg-Weidenröschen Berg-Weidenröschen
aufgespreizte Fruchtkapseln; länglich-eiförmige Samen mit den seidig-haarigen Anhängseln

Stängel und Blätter

Stängel aufrecht, rund; Spitze im Knospenzustand nickend.
Blätter im unteren Teil gegenständig im oberen wechselständig; elliptisch, eiförmig, am Grunde abgerundet herzförmig, unregelmäßig gezähnt; kurz gestielt, fast sitzend; 6 – 10 cm lang.

Berg-Weidenröschen Berg-Weidenröschen
oberer Bereich des Stängels, wechselständige Blätter unterer Bereich des Stängels, gegenständie Blätter
Berg-Weidenröschen Berg-Weidenröschen
Blatt, Oberseite Blatt, Unterseite

Fundstellen


Links für weitere Informationen





Valid HTML 4.01 Transitional