Drei
sam
tal

Acker-Winde - Convolvulus arvensis

Acker-Winde
Acker-Winde - Convolvulus arvensis in einem Gerstenfeld
Acker-Winde

Familie: Windengewächse
Der Acker-Winde (Convolvulus arvensis) ist eine 10 – 30 cm niederliegende oder aufrankende, krautige Pflanze. Sie wächst an Zäunen, auf Äckern, auf Schuttplätzen bis 1.200 m.


Infografik zur Acker-Winde:
Prof. Dr. Otto Wilhelm Thomé: Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, Gera 1885, Zugriff über Wikipedia im März 2015


Namen

Gattungsname, Convolvulus, lateinischer Name der Winde von convolvere = umwinden.
Artname, lateinisch arvensis = Acker.

Acker-Winde Acker-Winde Acker-Winde
Acker-Winden am Rande eines Gerstenfeldes
Offene Blüten im Sonnenlicht Geschlossene Blüten im Morgenlicht Am Zaun rankende Pflanze

Blüten

Große Trichterblüten, weiß oder rosa, außen rötlich gestreift, bis 2,5 cm lang, duftend. Blüte nur am Tage geöffnet, bei Regenwetter geschlossen.
Blütezeit: Mai bis Oktober

Acker-Winde Acker-Winde Acker-Winde Acker-Winde
Blütenknospen, Blüte, Blätter
A
Blüte mit äußeren, roten Streifen
A
Geschlossene Blüte mit Tautropfen im Morgenlicht seitlicher Blick auf eine Blüte
A

Acker-Winde Acker-Winde Acker-Winde Acker-Winde
Blick ins Blüteninnere: Staubblätter, Griffel und zweiästige Narbe
A
Blütenbesucherin: Gewöhnlichen Langbauchschwebefliege (mir) unbekannter Blütengast krabbelt in den Blütenkelch
A
A

Acker-Winde Acker-Winde











Rot blühende Acker-Winde

Stängel und Blätter

Stängel windend oder niederliegend.
Blätter graugrün, länglich, herz- bis pfeilförmig, 3 – 4 cm lang.

Acker-Winde Acker-Winde Acker-Winde Acker-Winde
Sich in die Höhe windender Stängel Gedrehter Stängel, Blattunterseite, geschlossene Blüte Stängel, der sich um eine Gerstenähre windet
A

Acker-Winde Acker-Winde Acker-Winde Acker-Winde
Oberseite von Blättern Unterseite von Blätter

Fundstellen


Links für weitere Informationen




März 2015